"Woche aktuell" vom 9. bis 16. November 2018

Überblick, Rückblick, Einblick, Ausblick

Könnt ich’s irgend besser haben

als bei dir, der allezeit

so viel tausend Gnadengaben

für mich Armen hat bereit?

Könnt ich je getroster werden

als bei dir, Herr Jesu Christ,

dem im Himmel und auf Erden

alle Macht gegeben ist?

 (Evangelisches Gesangbuch Nr.406, 2)

 

Öffnungszeiten Pfarramt: mittwochs 9.30 – 11.30 Uhr, donnerstags 14.30 – 16.30 Uhr

 

 

 

Überblick

 

Samstag, 10.11.2018

14.00 Konfi-Eltern-Nachmittag (Gemeindehaus Oase, Murr)

 

Sonntag, 11.11.2018 – Drittletzter Sonntag des Kirchenjahrs

9.45 Gottesdienst (Pfarrer i. R. Schullérus)

20.00 Familienkreis (CVJM-Heim)

 

Montag, 12.11.2018

15.30 Mädchenjungschar ab Klasse 1 (CVJM-Heim)

17.00 Jungschar Jungen Klasse 1 bis 6 (CVJM-Heim)

18.45 Jungenschaft ab 13 Jahren (Treffpunkt CVJM-Heim

19.07 Jugendkreis (Tee-Kistle)

19.30 Bibelstunde des Evangelischen Gemeinschaftsverbands Württemberg „die Apis“ (Gemeindehaus)

 

Dienstag, 13.11.2018

14.30 Ökumenischer Seniorenkreis (Gemeindehaus)

15.30 Musikalische Früherziehung „Musikarche“ – Christliche Gemeindemusikschule Backnang: (Gemeindehaus)

 

Mittwoch, 14.11.2018

9.30 Spielkreis (Gemeindehaus)

18.00 Gottesdienst der Diakoniestation/Sitzwachengruppe (Ev.-methodistische Kirche, Marbach)

18.30 Jungbläser (CVJM-Heim)

19.30 Kirchenchor (Gemeindehaus)

19.30 Posaunenchor (CVJM-Heim)

 

Freitag, 16.11.2018

19.00 Beerdigungschor (Gemeindehaus)

 

 

Einblick

 

1.      Licht und Leben haben - Gottesdienst

Sonnenlicht macht Leben auf dieser Erde möglich. Wird es in einem Menschenleben dunkel, droht das Lebenslicht auszulöschen. Angesichts unseres Angewiesensein auf Licht, macht Jesus Christus seine Bedeutung für diese Welt und unser Leben deutlich: „Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.“ (Johannes 8,12) Darüber nachzudenken, lädt der Gottesdienst am Sonntag, 11. November ein. Pfarrer in Ruhe Hans-Dietrich Schullérus, Krankenhausseelsorger aus Marbach, gestaltet den Gottesdienst.

 

2.      Marbach International - Ökumenischer Seniorenkreis mit Bürgermeister Trost

Im Blick auf seine Partnerstädte ist die Stadt Marbach international aufgestellt: Seit über 30 Jahren besteht die Partnerschaft nach L’Isle-Adam in Frankreich, seit 1990 die Partnerschaft ins amerikanische Washington / Missouri und seit über 10 Jahren nach Tongling in China. Darüber hinaus pflegt die Stadt Freundschaften mit Stratford-upon-Avon in England und mit Tirebolu in der Türkei.

Im Ökumenischen Seniorenkreis wird Bürgermeister Jan Trost einen „Streifzug durch die Partnerstädte Marbachs“ unternehmen. Herzliche Einladung.

Nach etwa 28 Jahren wird dieser voraussichtlich der letzte, monatlich stattfindende Ökumenische Seniorenkreis sein. Für Mai 2019 ist ein feierlicher Abschluss dieses Angebots mit den Verantwortlichen und Ehemaligen geplant.

 

3.      Gottesdienst der Sitzwachengruppe / Diakoniestation

Kirchengemeinden und die Sitzwachengruppe / Diakoniestation Marbach laden jährlich im November zum Ökumenischen Gottesdienst für Angehörige von zu Pflegenden, für in diesem Bereich ehrenamtlich Tätige und für Pflegekräfte ein. In diesem Jahr findet der Gottesdienst am Mittwoch, 14. November um 18 Uhr in der Evangelisch-methodistischen Erlöserkirche, Schafgartenstraße 4 in Marbach statt. Im Gottesdienst wird auch an die Menschen erinnert, die von der Diakoniestation und Sitzwachengruppe betreut wurden und seit dem letzten Mal verstorben sind. Gemeindeglieder und Interessierte sind herzlich willkommen.

 

4.      Wohlfühlnachmittag

Der Krankenpflegeförderverein Rielingshausen, das Auszeit-für Menschen-mit-Demenz-Team und die Diakoniestation Marbach laden wieder herzlich zu einem Wohlfühlnachmittag in das Evangelische Gemeindehaus am Freitag, 23. November 2018 von 14 bis 17 Uhr ein. Bei Kaffee und Kuchen wollen wir allen Besucher/Innen etwas Freude und Abwechslung bereiten. Als Abschluss ist ein Gottesdienst für alle Sinne vorgesehen.

Selbstverständlich sind Angehörige auch eingeladen. Gerne holen wir Sie Zuhause ab und / oder bringen Sie wieder zurück. Um besser planen zu können, sind wir für ihre Anmeldung dankbar. Sie können sich anmelden über die Schwestern und Pfleger der Diakoniestation Marbach, falls diese zu Ihnen ins Haus kommen. Oder aber Sie wenden sich an das Pfarramt (Tel. 3 70 41) oder die Vorsitzende des Krankenpflegefördervereins Frau Edeltraud Laitenberger (Tel. 3 92 68). Herzliche Einladung.

 

5.      Informationen zur Arbeit der Kirchengemeinde und Bitte um einen Freiwilligen Gemeindebeitrag

In diesen Tagen erhalten alle Gemeindeglieder unserer Kirchengemeinde ab 20 Jahren einen persönlich adressierten Brief. Darin geben wir Einblick in unserer Arbeit des Jahres 2018 und blicken voraus auf das Jahr 2019. Zugleich bitten wir um eine Spende in Form des Freiwilligen Gemeindebeitrags, die in voller Höhe der örtlichen Arbeit zugute kommt. Den Brief können Sie auch auf unserer Homepage einsehen.

 

 

 

 

Ausblick

 

Sa. 17.11. 17.00 Laternenlauf Spielkreis

So. 18.11. 9.45 Gottesdienst mit Dekan Dr. Ekkehard Graf und CVJM-Posaunenchor

So. 18.11. 17.00 API-Bezirkstreffen „Erkennbar Christsein auch bei Gegenwind“ mit Ulrich Weinhold

Mo. 19.11. 18.00 Mitgliederversammlung Diakoniestation Marbach

Di. 20.11. 17.00 Mitarbeiterbesprechung „Auszeit für Menschen mit Demenz“ und Wohlfühlnachmittag

Mi. 21.11. 19.00 Gottesdienst zum Buß- und Bettag mit Abendmahl, gestaltet von den Konfirmanden

Fr. 23.11. 14.00 „Auszeit für Menschen mit Demenz“ und Wohlfühlnachmittag mit Gottesdienst

Fr. 23.11. 19.00 Beerdigungschor