"Woche aktuell" vom 18. bis 25. Mai 2018

Überblick, Einblick, Rückblick, Ausblick

Es sei ihm gegeben

mein Leben und Streben,

mein Gehen und Stehn.

Er gebe mir Gaben

zu meinem Vorhaben,

lass richtig mich gehn.

Monatslied Mai (Evangelisches Gesangbuch 444, 4)

Überblick

 

Sonntag 20.05.2018 – Pfingstsonntag

9.45 Pfingstgottesdienst mit Abendmahl (Pfarrer Eberhard Weisser)

20.00 Familienkreis (CVJM-Heim)

 

Montag, 21.05.2018 - Pfingstmontag

10.30 Distriktsgottesdienst im Grünen auf dem Lemberg in Affalterbach

 

Alle anderen Gruppen und Kreise finden in den Pfingstferien nur nach Absprache statt.

 

Einblick

 

1.     Weisheit des Geistes - Abendmahlsgottesdienst zum Pfingstfest

Geist ist nicht gleich Geist! Paulus hat das erfahren: „Wir aber haben nicht empfangen den Geist der Welt, sondern den Geist aus Gott.“ Was Gottes Geist uns schenkt, feiern wir am Pfingstfest, 20. Mai mit einem Abendmahlsgottesdienst.

 

2.     Vertretung

Von Pfingstdienstag, 22 bis Sonntag, 27. Mai ist Pfarrer Eberhard Weisser nicht zu erreichen. Seelsorgerliche Fragen koordiniert in dieser Zeit Pfarrer Markus Sigloch aus Affalterbach (Tel. 0 71 44 / 3 70 14). In Fragen der Kirchengemeinde können Sie sich wenden an unsere Kirchenpflegerin Michaela Tometschek (Tel. 0 71 44 / 99 80 87).

 

3.     Viele Sprachen, ein Geist

In diesem Jahr findet zum dreizehnten Mal der „Tag der weltweiten Kirche“ statt. Der Tag fängt in der Stuttgarter Stiftskirche mit einem Gottesdienst ab 11 Uhr an. Anschließend ist bis 16 Uhr rund um die Stiftskirche Gelegenheit zur Begegnung mit kulinarischen Angeboten und infoständen vieler Gemeinden und Organisationen sowie einem Bühnenprogramm.

 

 

Rückblick

 

Ökumenischer Seniorenkreis vom 8. Mai 2018

Ein warmer Frühlingstag, viele Gäste in unserem Gemeindehaus und Besuch vom Ev. Kindergarten. Vorbereitet waren Bühnenaufbau und Dekorationen. Eine fröhliche Kinderschar mit ihren Erzieherinnen wollte den Senioren ein Singspiel aufführen. Eine liebevolle Erzählung von Spatzeneltern und den hungrigen Spatzenkindern. Aber Gott sorgt dafür, dass die Spatzenkinder satt werden und die Angst vor dem Fliegen überwinden. Piep, schaut mal her, fliegen ist nicht schwer. – So sorgt Gott für Menschen und Tiere. Und als der Sommer kam, sorgte Gott für Beeren und Körner und alle Spatzen hatten ihre Freude. Piep, der Vater im Himmel hat uns alle lieb. Doch auch Gefahren sind zu überstehen. Der Habicht hat dem Spatzen einen großen Schrecken eingejagt. Doch langsam wurde es Winter und kein Futter war zu finden. Liebe Kinder streuten Brotkrümel – auch dafür hatte Gott gesorgt. Als wieder Frühling wurde, lernte der einsame kleine Spatz ein Spatzenmädchen kennen. Gemeinsam bauten sie ein Nest, freuten sich auf Spatzenkinder, so sorgt Gott für den neuen Lebenskreis.

Als Dank fanden alle Kinder Brezeln und Getränk an der Kaffeetafel.

Nach der Pause führten die Kinder der Musikarche mit Frau Weisser ihr Können vor. Kinder ab 4 Jahren werden so in die Musik eingeführt. Was ist langsam, was ist schnell und wie kann man den Rhythmus mit Stöcken und Trommel schlagen? Frühlingsluft, die kleinen Frösche tanzen. Gottes Pracht ist wunderschön. So fliegen die Vögel, krabbeln die Käfer und alle Gäste konnten beim Taktklopfen mitmachen.

Herzlichen Dank an alle, die diesen Nachmittag so schön gestaltet haben.

Eingeladen sind Sie wieder am 12. Juni ins Gemeindehaus. Bitte den Termin vormerken!

(Herbert Schmalenberger)

 

 

Ausblick

 

So. 27.05. 9.45 Gottesdienst mit Prädikant Paul Möhrer aus Mundelsheim

So. 03.06. 9.45 Gottesdienst mit Taufen

Di. 05.06. 20.00 Allianzgebetskreis

Do. 07.06. 18.30 Gemeindediensttreffen

Fr. 08.06. 18.30  Partygottesdienst „God is a DJ“