Kinderkirche - schon davon gehört?

 
"Kirche – das ist doch nur was für Erwachsene!"
Auf keinen Fall!! Denn es gibt ja die Kinderkirche!

Jeden Sonntag volles Programm:

Geschichten aus der Bibel, Singen, Beten, Basteln, Spielen, Malen, Ausflüge, Events und gemeinsames Frühstück, Weihnachtsspiel und Osteraktionen, Taufgottesdienste und Deko-Sessions …

 

Und was spricht sonst so für die Kinderkirche?

  • Zunächst mal das starke Team: Das sucht Woche für Woche heraus, was sie für euch Tolles an Bibelgeschichten erzählen, vertiefen, spielen, starten, basteln ...
  • Dann die Möglichkeit, kreativ, spannend und regelmäßig was von der wichtigsten Beziehung meines Lebens zu erfahren: Die Liebe Gottes zu dir!
  • Die altersgemäße Aufteilung: Ab 3 geht’s los – aber auch für die Grundschulkinder wird ein zugeschnittenes extra tolles Programm geboten.
  • Und nicht zuletzt die tolle Sache, dass das Ganze immer gemeinsam mit dem Hauptgottesdienst um 9.45 Uhr in der Kirche beginnt und du so auf eine deinem Alter gemäße Art die Kirche und den Glauben kennen lernst: Mittendrin statt nur dabei.

Deshalb wollen wir dich ganz herzlich zur Kinderkirche einladen!

Wir freuen uns auf dich, nächsten Sonntag, vorne in der Kirche auf der Pfarrhausseite, auf unseren Stammplätzen – und alles weitere dann im Gemeindehaus.
Bis dann!!!

 

Sie merken: Kinder gehören dazu. Wo Jesus sagt:

 

"Lasst die Kinder zu mir kommen",

da wollen wir keine Barrieren errichten. Bringen Sie überhaupt Ihre Kinder von Anfang an mit. Wer Kinder tauft, kann sich nur über Kinder, die mit dabei sind und so in die Gemeinde hineinwachsen, freuen.

Und übrigens: Wer Kinder taufen lässt und verspricht, sich um die christliche Erziehung zu kümmern, kann eigentlich nur die entsprechenden Angebote nutzen ...

 

Herzliche Einladung!