Leitbild

 

Evangelischer Kindergarten Rielingshausen
 
 
Kinder bedeuten Zukunft

Wir sind als Evang. Kindergarten für alle Kinder da
Wir sind für die Kinder Wegbegleiter und nehmen sie ernst. In der Gemeinschaft erleben sie Liebe, Angenommensein und Geborgenheit. Spielerisch erfahren Kinder im motorischen, geistigen und kreativen Bereich Förderung. So werden sie selbständig, selbstbewusst und verantwortungsvoll.

 

Wir sind als Evang. Kindergarten für die Eltern und Familien da
Wir unterstützen die Eltern bei der Erziehung ihrer Kinder. Wir bereiten die Kinder auf die Schule vor. Eine vertrauensvolle, partnerschaftliche Atmosphäre ist die Grundlage unserer Zusammenarbeit. Wir nehmen Rückmeldungen ernst und schaffen Raum zur motivierten Mitarbeit.

 

Wir sind als Evang. Kindergarten im Team füreinander da
Wir schätzen einander als kompetente, ausgebildete Fachkräfte. Wir haben regelmäßige Dienstbesprechungen im Team, offen und kollegial.

 

Wir sind als Evang. Kindergarten auf den christlichen Glauben bezogen
Wir wollen, dass Kinder die Liebe Gottes auf eine kindgemäße Art erleben. Die Zuwendung Gottes zu jedem Menschen, das Vertrauen auf ihn und die Achtung untereinander leiten uns dabei. Sie ist eine Quelle für das Leben.

 

Wir sind als Evang. Kindergarten ein Teil unserer Kirchengemeinde
Wir arbeiten in Evang. Trägerschaft. Als Teil der Evang. Kirchengemeinde nehmen wir am kirchlichen Leben Anteil. Die Evang. Kirchengemeinde investiert Zeit, Geld, haupt- und ehrenamtliches Engagement und identifiziert sich mit unserem Kindergarten. Wir schätzen den finanziellen Beitrag der Stadt Marbach, der uns zukommt, um diesen umfassenden Auftrag leisten zu können.

 

Wir sind als Evang. Kindergarten für alle da
Bei uns sind Menschen verschiedener Konfessionen, Religionen und Weltanschauungen unter einem Dach willkommen. Wir verstehen uns als Partner in gegenseitiger Akzeptanz und Wertschätzung.

 

Wir sind als Evang. Kindergarten offen für neue Herausforderungen
Wir suchen nach Wegen, um der Erziehung von Kindern unter sich verändernden Bedingungen immer neu gerecht zu werden.