Hochzeit

 

"In guten wie in schlechten Tagen..."

Rote Rosen, ein weißer Traum von Brautkleid, die Hochzeitstorte.

Für den Tag der Tage haben Sie sicher schon gesorgt. Was ist aber mit jenen schwere Tagen, die vielleicht kommen mögen? Da kann manchmal Hilfe nötig sein.

Um Hilfe für die schlechten Tage und um Gottes Segen für die guten Tage bitten wir in der Trauung.

 

Wir in Rielingshausen finden,

dass Hochzeit keine Privatsache ist. Die ganze Gemeinde freut sich über jedes Paar, das sich in unserer Kirche trauen lässt.

Daheim ist halt daheim.

Wir sind offen für Ihre ganz persönlichen Wünsche, was den Ablauf der Trauung anbetrifft, und freuen uns, wenn sich viele mit beteiligen – bei Gebet und Liedwünschen, Musik und Dekoration.

 

Anmeldung

Der Termin sollte langfristig, noch vor der Reservierung des Raumes zum Feiern, mit Pfarrer Weisser abgesprochen werden. Bei einem Gespräch etwa drei Wochen vor der Hochzeit werden Einzelheiten der Feier miteinander besprochen.

 

Hochzeitstexte

Ihren gewünschten Hochzeitstext können Sie schon vorher überlegen. Eine Auswahl an Trautexten finden Sie hier.

 

Organisation

 

Folgende Einzelheiten können Sie sich außerdem schon mal im Vorfeld überlegen – und wir sind ihnen gerne bei der endgültigen Entscheidung behilflich: Einzug, Musik (ein Organist wird von uns gestellt, um alles weitere kümmern Sie sich bitte selbst, falls gewünscht), Blumenschmuck, ...
 
  
 
Mehr zum Thema
 
www.trauspruch.de